Samstag 08.05.2010
Pünktlich landete der Flieger um 12:30 Uhr in Split. Ab Hannover besteht seit 2010 leider keine günstige Verbindung mehr nach Rijeka, so dass ich auf den etwas weiter südlich liegenden Flughafen ausweichen musste. Trotzdem wollte ich die Tour wieder im Norden beginnen. Nach knapp. 4 Stunden Fahrt erreichte ich die Pension in Cavle, in der wir auch 2009 schon waren. Ohne großes Zögern begabe ich mich am späten Nachmittag auf die Suche nach „Baumanns Ranch“. 2009 hatten wir den Drehort nicht gefunden. Wie sich später herausstellte, waren wir doch schon ziemlich dicht dran gewesen, und so war es diesmal kein Problem die Stelle inmitten einer wilden Mülldeponie zu finden. Zum langen Verweilen lud dieser Ort nicht gerade ein, und so nutzte ich die letzten Sonnenstrahlen um auf das Flugfeld in Grobnik polje zu fahren. Hier fehlte mir noch der Drehort in dem kleinen Nebental, aus dem die Gefährten heran reiten und den Rauch des brennenden Utah-Dorfs erblickten. Obwohl die Szenen m.E. ungeschnitten ist, konnte ich die markanten Felsen in dem kleinen Nebental nicht finden. Nach Einbruch der Dunkelheit kehrte ich wieder in dem Trucker-Restaurant ein, in dem wir 2009 nach unserer Platak-Tour völlig verdurstet zum Erstaunen des Wirtes und der Gäste an den Nebentischen, mehrere Liter Wasser weggeext hatten. Danach ging es zu Bett. Ich war zwar noch nicht müde, aber am nächsten Tag sollte es sehr zeitig losgehen.

Copyright © 2017 Die Drehorte der Winnetoufilme. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com