Totenbaum Klekih-Petra

Am Weg hoch zum Tulove stehen rechts verfallene Hütten. Rechts daneben ist eine steinige und mit Büschen bewachsene Fläche.Auf dieser stand der Totenbaum Klekhi Petras. Das Betonfundament des Baumes ist noch zu finden. Hier stehen keine Minenwarnschilder und man kann den Drehort vorsichtig von Stein zu Stein gehend erkundet.