Schleierfälle
Die Drehorte an den Schleierfällen befinden sich auf der anderen Seite. Dazu geht man im hinteren Bereich über die Brücke. An dem stark bewachsenen Kieshang befand sich das Nachtlager der Apatschen. Am Fluß wurden Old Shatterhand und Nscho-tschi von Santer belauscht. Der dreiteilige Fels hinter dem Santer lauerte ist nicht mehr aufzufinden. Es ist unklar, ob es sich teilweise um Pappmaché gehandelt hat oder dieser Felsen durch die im Wasser gewachsenen Bäume „gesprengt“ wurde. Etwas weiter entstanden die Szenen:

•    Mabel läuft vor Leutnant Cummings davon und klettert auf die Felsen (TdT)
•    Old Surehand verfolgt die Indianer und kämpft gegen sie (OSur, teilweise auch Hauptfälle)
•    Rast Old Shatterhand & Mabel & Lt. Cummings (TdT)

 

Der Uferbereich wurde begradigt und mit Stegen versehen. Dadurch hat er sein Aussehen verändert.

Roski UG 01

 

Copyright © 2017 Die Drehorte der Winnetoufilme. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com